Stefan Rosemann, Ausbilder zum/zur Elektroniker*in für Betriebstechnik

Jana, Natalie: Wir würden gerne eine kurze Vorstellungsrunde mit Ihnen machen. Erzählen Sie uns doch bitte ein bisschen etwas über sich.

Stefan Rosemann: Hallo, ich bin Stefan Rosemann, 55 Jahre alt und aus Georgsmarienhütte. Ich bin von Beruf Elektromeister.

Jana, Natalie: Wie lange arbeiten Sie schon hier bei Tetra?

Stefan Rosemann: Bei Tetra bin ich schon seit 1991 und seit 1997 Ausbilder für den Beruf „Elektroniker für Betriebstechnik“. Seit 2002 bin ich Teamleiter der E-Werkstatt.

Jana, Natalie: Und warum haben Sie sich damals für Tetra entschieden?

Stefan Rosemann: Ich bin damals eigentlich durch Zufall auf Tetra aufmerksam geworden. Nach der Abendschule zum Meister hatte mein Arbeitgeber keine adäquateStelle mehr für mich frei, weshalb ich mich anderweitig umgesehen habe. Da bin ich auf Tetra gestoßen. Ich hatte früher als kleiner Junge selbst ein Aquarium und kannte die Marke bereits.

Jana, Natalie: Was gefällt Ihnen bei Tetra besonders gut?

Stefan Rosemann: Vor allem die vielfältigen Aufgaben gefallen mir sehr gut! Mein Team und ich werden immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt. Das macht den Job sehr abwechslungsreich.

Jana, Natalie: Warum haben Sie sich für Ihren Beruf entschieden?

Stefan Rosemann: Mein Onkel hat mir die „Liebe zum Beruf“ beigebracht, er ist selbst Elektrotechniker und hat früher viel mit mir herumgebaut. Zu Weihnachten habe ich oft Elektrobaukästen bekommen. So kam für mich früh dieser Beruf in Frage.

Jana, Natalie: Was machen Sie gerne in Ihrer Freizeit?

Stefan Rosemann: Ich gehe sehr gerne schwimmen, bin gerne im Freien und arbeite im Garten.

Jana, Natalie: Was war Ihr größter Wunsch als Kind?

Stefan Rosemann: Das ist schwer zu sagen, weil es schon so lange her ist. Ich habe mir als Kind ein Fahrrad zu Weihnachten gewünscht und es dann am gleichen Abend direkt draußen im Schnee ausprobiert.

Jana, Natalie: Was war ein besonderer Augenblick für Sie?

Stefan Rosemann: Die Geburt meiner beiden Kinder.

Jana, Natalie: Welche Eigenschaften sollte ein Tetra Azubi mitbringen, wenn er Elektroniker für Betriebstechnik werden möchte?

Stefan Rosemann: Gute Noten in Mathe und Physik sind wichtig. Außerdem sollte man ein ruhiges Händchen besitzen und überlegt an Aufgaben herangehen, da es durchaus ein gefährlicher Beruf ist. Immerhin haben wir es mit Strom zu tun.

Jana, Natalie: Was würden Sie den Bewerbern nach der Ausbildung empfehlen?

Stefan Rosemann: Bildet euch weiter, z. B. zum Techniker, Meister oder Ingenieur! Das sind alles tolle Berufe. Aber auch Elektroniker werden händeringend gesucht, IHR werdet gesucht!