Lukas Fuchtmann

Hallo, mein Name ist Lukas Fuchtmann, ich bin 16 Jahre alt und habe am 01.08.2019 meine Ausbildung als Industriemechaniker bei Tetra gestartet. 2017 habe ich bei Tetra ein mehrwöchiges Schülerpraktikum als IT-Techniker gemacht und dabei festgestellt, dass der Beruf sehr interessant ist. Dennoch haben mir die handwerklichen Tätigkeiten in der Werkstatt besser gefallen und deswegen habe ich mich für die Ausbildung als Industriemechaniker entschieden, dies insbesondere auch weil ich mich sehr für Motoren (RB26 Nissan gtr r34/2jz Toyota Supra mk4) interessiere. In meiner Ausbildung als Industriemechaniker werde ich die Maschinen im Betrieb kennen lernen und an den Maschinen Inspektionen, Wartungen und Instandsetzungen durchführen. In meiner Freizeit treffe ich mich mit Freunden, gehe manchmal ins Gym und schraube gelegentlich an Autos. Derzeit arbeite ich an einem Projektauto mit Motorschaden. Das Auto habe ich mir für kleines Geld gekauft, da der Händler von einem Lagerschalenschaden ausgegangen ist. Mein Vater und mein Bruder werden mir bei diesem Projekt helfen, da beide sehr viel Erfahrung im Kfz-Bereich haben. Wir haben geplant, dass das Auto bis Anfang 2020 repariert sein wird. Zudem hat mein Vater Landmaschinenschlosser gelernt und mein Großvater hat schon als Schlosser bei Tetra gearbeitet, ich setze also eine Familientradition fort.